Skip to content

Der IS und die Prophezeiungen

12. November 2014

Ihr Lieben,

zum Thema IS (Islamischer Staat) fand ich einen interessanten Artikel:
http://gutenachrichten.org/ARTIKEL/gn14nd_art2.htm

Lest auch die angegebenen Schriftstellen, also Psalm 83 und insbesondere die Prophezeiungen in Daniel 11!

Dazu passend der folgende Beitrag:
http://www.endzeitbotschaft.de/2014/10/gravierende-zusammmenhange.html

In der „Stimme der Übrigen“ fand ich die Ergänzung: „Falls es nicht ausreichen sollte, kommen in elf Wochen, diesmal zum erstem Mal in der Geschichte, die drei monotheistischen Religionen am 25. Dezember 2014 „zusammen“: die „Geburt“ Jesu, das Ende vom Chanukkahfest und das muslimische Neujahr. Alles an einem Tag – wieder eine einmalige Gelegenheit, den Frieden zu besiegeln!“

In der Schrift jedoch heißt es: „Wenn sie sagen werden: Es ist Friede, es hat keine Gefahr -, dann wird sie das Verderben schnell überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau und sie werden nicht entfliehen.“ (1.Thessalonicher 5:3) Lest bitte selbst die Folgeverse!

Wer es nicht zusammenbekommt, sollte dringend an unseren Reichsgottesversammlungen teilnehmen, wo wir aus biblischer Sicht auch die Ereignisse um die kommende große Schlacht – und wer da in der Welt welche Rolle spielen wird – betrachten.

An einer anderen Zusammenkunft, nämlich der Konferenz „Frieden mit Russland“ – für Insider: denkt an den König des Nordens! – plane ich am 22.11.2014 auch teilzunehmen. Siehe dazu den immer wieder lesenswerten Blog: http://juergenelsaesser.wordpress.com

Bezüglich des Islam fand ich einen kurzen, aber recht guten Aufklärungsfilm: http://www.youtube.com/watch?v=jUR3ukdTOss – dabei musste ich an die Logen denken, in denen auch der „Lichtbringer“ – siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Luzifer – verehrt wird. Aus der Bibel wissen wir, wer es ist.

Mit Jakobus 3: 11 und 12 „Lässt auch die Quelle aus „einem“ Loch süßes und bitteres Wasser fließen? Kann auch, liebe Brüder, ein Feigenbaum Oliven oder ein Weinstock Feigen tragen? So kann auch eine salzige Quelle nicht süßes Wasser geben.“ die herzlichsten Grüße und Segenswünsche, Euer Christian

Advertisements

From → Texte

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. IS / NSU / Strafverfahren | donnerruf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: